Seelsorge

Seelsorge heißt ansprechbar sein – für einen anderen Menschen. Zu hören. Ein kleines Stückchen Leben mitgehen. Seelsorge geschieht also im Leben. Manchmal ist es nur das kurze Bedürfnis, sich etwas von der Seele zu reden. Ein anderes Mal ist es ein längeres Gespräch. So oder so – es gilt miteinander die Situation wahrzunehmen und zu verstehen, dass alles Leben von Gott getragen wird.

Die Gespräche finden meistens unter vier Augen statt und für die Seelsorgenden gelten Schweigepflicht und Beichtgeheimnis.

Sie dürfen sich also gerne an das Pfarrteam wenden. Wir sind ansprechbar.


zurück zur Übersicht

Unsere Pfarrer:innen

Pfarrerin Maren Vanessa Kluge – Pfarrbezirk 1 (Ehrang)

weiterlesen

Pfarrer Dr. Christopher König – Pfarrbezirk 2 (Gusterath)

weiterlesen

Pfarrer Michael Wermeyer – Nun im wohlverdienten Ruhestand

weiterlesen

Fynn Harden-Süsterhenn – Pfarrerverwalter Pfarrbezirk 3 (Schweich)

weiterlesen